4 wichtige Überlegungen zur Gestaltung der Security-Architektur

Thumb original ebook considerations security architect de de lr

Initiativen für digitale Innovationen (DI) werden derzeit in vielen Unternehmen in rasantem Tempo umgesetzt. Die Ziele sind klar: schnellere Geschäftsabläufe, Kostensenkungen, Effizienzsteigerung und bessere Kundenerfahrungen. Damit aber digitale Innovationen halten, was sie versprechen, müssen Unternehmen die Komplexität minimieren und ein effektives Risiko-Management praktizieren. Beides lässt sich mit einer Cyber-Security-Plattform erreichen, die Security- und Netzwerk-Teams mit einer Transparenz über alle Umgebungen und einem einfachen Management unterstützt.
Die Fortinet Security Fabric löst diese Herausforderungen mit umfassenden, integrierten und automatisierten Lösungen, die sicherheitsorientierte Netzwerke, einen Zero-Trust-Netzwerkzugang, eine dynamische Cloud-Sicherheit und Sicherheitsprozesse mit künstlicher Intelligenz (KI) ermöglichen. Zur Erweiterung des Fortinet-Angebots gibt es zudem zahlreiche nahtlos integrierbare Drittprodukte, die die Lücken in Security-Architekturen minimieren und gleichzeitig für eine maximale Kapitalrendite (ROI). von Investitionen in die Sicherheit sorgen.

View Whitepaper
Fortinet 59e098b19ce96981cc7f8f0a
Provider: Fortinet UK Limited   |   Size: 507 KB   |   Language: German
#<Blog id: 28, name: "Business IQ", url: "https://business-iq.net/", source: "business-iq", created_at: "2020-05-22 09:10:18", updated_at: "2020-11-24 15:05:57", logo: "BusinessIQ_final_small.png", code_field: "<!-- Webpage Tag 125101 / B2B KnowHow -->\r\n<script...", archived: false, blog_color: "#5396a5", html_title: "B2B KnowHow – Content, Whitepaper, E-Books for B2B", head_html: "<meta name=\"google-site-verification\" content=\"UMU...", allowed_js: "<!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics ...", active: true, banner: nil, vertical_id: nil, poll_id: nil, blog_type: "vertical", direct_token: nil, coop_link_name: nil, coop_link_url: nil, mailing_logo: nil, hover_color: nil, allowed_css: nil>