Dynamische Sicherheit in AWS: Schaffen eines nahtlosen Schutzes für Cloud- und On-Premises-Netzwerke

Thumb original eb dynamic security in aws lr de

Mit einem Umsatz von 15,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 ist Amazon Web Services (AWS) der unangefochtene Marktführer im 32 Milliarden US-Dollar starkem IaaS-Cloud-Services-Markt (Infrastructure-as-a-Service).1 Diese Popularität führt jedoch dazu, dass Cyber-Kriminelle ihr gesamtes Arsenal an hochentwickelter Malware auf die Infrastruktur, Anwendungen und Daten von AWS ausrichten. Security-Architekten sollten deshalb beim Entwerfen, Implementieren und Aufrechterhalten der Sicherheit für AWS-Umgebungen umfassende Lösungen einsetzen, die einen mehrstufigen Schutz bieten und native AWS-Tools erweitern. Eine nahtlose cloudnative Integration und Workflow-Automatisierung sind entscheidend, damit personell begrenzte Security-Teams die zunehmende Nutzung von AWS erfolgreich managen können. Da sich Anwendungen und Workloads (und Bedrohungen) in der Regel zwischen AWS und lokalen Umgebungen bewegen, müssen Sicherheitslösungen zudem das gesamte hybride Netzwerk abdecken. Nur so lässt sich ein konsequenter, zentral verwalteter Schutz bieten, der sowohl den Betriebsaufwand als auch das Sicherheitsrisiko verringert.

View Whitepaper
Fortinet 59e098b19ce96981cc7f8f0a
Provider: Fortinet UK Limited   |   Size: 466 KB   |   Language: German