Autohaus Tesmer gibt kräftig Gas mit Hyperkonvergenz

Thumb original tesmer case study

Die alte, klassische Infrastruktur-Lösung bedeutete in Sachen Zukunftsfähigkeit eine Sackgasse. Sie war zu unflexibel, skalierte zu schlecht und kostete zu viel. Infrastruktur-Komponenten ließen sich nach Ablauf des Lebenszyklus nicht aufrüsten, was die Kosten weiter in die Höhe trieb.

Die Hans Tesmer AG & CO. KG, ein Mercedes-Benz-Partner, hat auf eine hyperkonvergente IT-Infrastruktur umgestellt. Die integrierte, kostengünstige Lösung punktet mit hoher Flexibilität, einfacher Skalierbarkeit und schlanker Verwaltung.

View case study
Delltech logo prm blue gry rgb
Date: 9 September 2020, 10:54 am   |   Provider: Dell GmbH   |   Size: 1.93 MB   |   Language: German